Tag 1 des Spa World RX of Benelux

Am heutigen Freitag, dem 10. Mai 2019, haben Torben Olsen, Managing Director der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft, Benoît Dupont, Offroad Category Manager der FIA, und Nathalie Maillet, CEO der Rennstrecke von Spa-Francorchamps, den Rallycross-Kurs der Rennstrecke von Spa-Francorchamps eingeweiht.

Dieser neue, eigens für dieses Event angelegte Kurs führt durch die berühmte Raidillon-Kurve. Er ist 913 Meter lang und bietet zwei Jumps und ein 30 Meter breites Banking.

 

20 Rennfahrer nehmen am Spa World Rallycross of Benelux teil, unter ihnen zahlreiche Belgier: Guillaume De Ridder, Enzo Ide, Grégoire Demoustier und der Last-Minute-Guest François Duval, der Hals über Kopf Rokas Baciuska ersetzt!

 

Neben seinen 16 Teilnahmen an allen Läufen der Meisterschaft kommt Joni Wiman von GRX SET auch nach Spa-Francorchamps, ebenso wie Mattias Ekström und Enzo Ide auf den Audi S1 vom Team JC Raceteknik und Grégoire Demoustier für das Sebastien Loeb Racing Team.

 

 

Die europäische Super1600-Meisterschaft und die RX 2 International Series presented by Cooper Tires komplettieren den Veranstaltungstag auf der Piste. Und last, but not least feiert die brandneue belgische Meisterschaft im Cross Car Junior in Spa-Francorchamps ihre Premiere. Diese neue Automobilsport-Meisterschaft mit offiziellem FIA-Siegel möchte den Jüngsten die Welt der Autorennen zugänglich machen und ihnen ermöglichen, das Fahren sowohl auf Asphalt als auch auf Schotter kennen zu lernen.

Aber auch die Zuschauer kommen in den Genuss eines neuen Konzepts: das Jokerspeed Festival mit einem Konzert am Samstag ab 18 Uhr mitten in den Paddocks: Leading Acts sind Daddy K undAlex Germis, aber auch Coely, Isha, Slim Lessio, Dragon Eliott und die Alchimistes sind mit von der Partie.

 

 

Und dazu gibt es noch zahlreiche Attraktionen an diesem Fest-Wochenende: DJ Set, Food & Beer Festival, E-Games Zone, Kids Zone, Drifts und Tests von Konstrukteuren auf der klassischen Rennstrecke.

Die Tickets sind bis Freitagabend um 20 Uhr online erhältlich und ab Samstag an den Eingängen zum Rennstreckengelände.

Alle Infos auf: sparxbenelux.com